Junge Familien in Deutschland sind für Marketing und Produktentwicklung eine der herausforderndsten und relevantesten Zielgruppen.

  • Weil sich gerade in Young Families Markenpräferenzen auf viele Jahre (neu) bilden.
  • Weil sie in ihren Entscheidungswegen äußerst vielschichtig sind: gegensätzliche Bedürfnisse und Sehnsüchte von Müttern, Vätern und Kindern müssen sich darin vereinen lassen.
  • Weil sich gerade sämtliche Rollenbilder verändern, von neuen Vätern und Müttern bis hin zur Generation Alpha, der Nachfolgegeneration der Generation Z.

Beginnen Sie 2019 mit einem Wissensvorsprung: Durch Ihre Teilnahme an Deutschlands größter, offener Studie mit integrativem qualitativ-quantitativem Ansatz gewinnen Sie nicht nur tiefe Insights in das Denken, Entscheiden und Handeln von jungen Familien sowie eine ganzheitliche psychologisch fundierte Segmentierung. 50 Marken aus 7 familienrelevanten Kategorien stehen auf dem Prüfstand, und schon ab einem Beitrag von 1.400 € können Sie die Ergebnisse der Studie beziehen.
Wir würden uns freuen, wenn Sie mit dabei sind.
Ansprechpartner: Eva Bock, Research Director bei september unter 0221-933177-24 oder bock@september-online.com.

Flyer Young Families 2019