Junge Familien in Deutschland sind für Marketing und Produktentwicklung eine der herausforderndsten und relevantesten Zielgruppen.

  • Weil sich gerade in Young Families Markenpräferenzen auf viele Jahre (neu) bilden.
  • Weil sie in ihren Entscheidungswegen äußerst vielschichtig sind: gegensätzliche Bedürfnisse und Sehnsüchte von Müttern, Vätern und Kindern müssen sich darin vereinen lassen.
  • Weil sich gerade sämtliche Rollenbilder verändern, von neuen Vätern und Müttern bis hin zur Generation Alpha, der Nachfolgegeneration der Generation Z.

Beginnen Sie 2019 mit einem Wissensvorsprung: Durch Ihre Teilnahme an Deutschlands größter, offener Studie mit integrativem qualitativ-quantitativem Ansatz gewinnen Sie nicht nur tiefe Insights in das Denken, Entscheiden und Handeln von jungen Familien sowie eine ganzheitliche psychologisch fundierte Segmentierung. 50 Marken aus 7 familienrelevanten Kategorien stehen auf dem Prüfstand, und schon ab einem Beitrag von 1.400 € können Sie die Ergebnisse der Studie beziehen.
Wir würden uns freuen, wenn Sie im März 2019 dabei sind, wenn es losgeht.
Bis einschließlich 01. März können Sie sich eine kostenfreie Teilnahme an der Studie sichern – bedeutet: Ihr Unternehmen wird auf jeden Fall in die Forschung mit aufgenommen.
Melden Sie sich bei mir an, oder richten Sie Ihre Fragen an mich: Eva Bock, Research Director bei september unter 0221-933177-24 oder bock@september-online.com.

Flyer Young Families 2019