Wer selbst einmal als Marketer in die Haut eines Probanden schlüpfen möchte, ist auf dem Doppelkongress Insights & Werbewirkungsgipfel 2018 genau richtig – Denn hier haben die Besucher die Möglichkeit selbst Teil einer Emotionsmessung zu werden.

Weg von der Theorie, hin zur Praxis, lautet das Motto am 22. August 2018 in Frankfurt. Besucher des Werbewirkungsgipfels haben an unserem Stand die Möglichkeit, selbst zum Probanden zu werden. „Wir treten live den Beweis an, dass wir Emotionsforschung in Hochgeschwindigkeit liefern können“, so unser Geschäftsführer Oliver Spitzer. Am ersten Veranstaltungstag der Messe führen wir euch unsere innovative Methode Implicit Quick Dive vor, ein Schnellverfahren der Emotionsmessung. Vor Ort steht dafür ein Cube, die ‚Emotionsmess-Telefonzelle‘ bereit, in der Interessierte ihre unbewussten emotionalen Reaktionen beim Betrachten eines TV-Spots messen lassen können. Teil der Methode sind auch hier tiefenpsychologische Interviews. Die Ergebnisse präsentieren wir bereits an Tag 2 um 14:50 Uhr auf Stage 2 unter dem Titel „Forschen, wo sonst nur Zeit für Bauchgefühl bleibt. Emotionsforschung mit dem Implicit Quick Dive“.

Wer zudem erfahren möchte, wie unsere angewandte Emotionsmessung mit der Methode heart.facts Marketingkampagnen zielführend voranbringt, sollte sich am Donnerstag, den 23. August 2018 um 12:15 Uhr vor der Bühne der Insights einfinden. Hier führen unser Geschäftsführer und Emotionsexperte Oliver Spitzer und die Commerzbank unter dem Titel „Wie ein WM-Spot ins Schwarze trifft: Emotionsforschung vom Animatic bis zum fertigen Commercial“ unser gemeinsames TV-Spot-Projekt vor und geben Einblicke in den Entstehungsprozess und die Vorteile der Emotionsmessung.

Wir freuen uns auf euren Besuch!