Welche Produkte können sich am stark umkämpften Lebensmittelmarkt durchsetzen, welche nicht – wird ein Produkt zur „Eintagsfliege“ oder bietet es für den Verbraucher eine Konfliktlösung, die sich etabliert?

Entscheidend ist, dass Podukte für die Zielgruppe neue, bereichernde Möglichkeiten bieten sowie eine Lösung für dringend vorhandene Bedürfnisse darstellen. Ob das bei Erfindungen zur Vermeidung von „Fettfinger-Problemen“ in Kombination mit Tastatur, Gamepad oder Smartphone gelingen kann, erläutert Carmen Schenkel in der WDR-Markt Ausgabe „Smartphone Snacks“.

Link zum Beitrag